Januar 15, 2018

Nur nichts in den falschen Hals bekommen

Gemeinsames Essen und Trinken besitzt einen hohen Stellenwert in unserem sozialen und kulturellen Leben. Was bedeutet dies für Menschen, deren Schluckakt nicht einwandfrei funktioniert, oder gestört ist? Viele ältere Menschen sind betroffen und leiden unter den unterschiedlichen Symptomen einer Schluckstörung. Durch den demographischen Wandel und auf Grund seiner Altersabhängigkeit kommt diesem Krankheitssymptom immer mehr Bedeutung zu. Im Rahmen dieses Abendseminars wird der Schluckvorgang erklärt, werden die Ursachen für eine Schluckstörung erläutert, Regeln beim Essen und Trinken besprochen und Übungen für eine mögliche Verbesserung des Schluckvorgangs vorgestellt.